BHUTAN

In den letzten Jahren hat das kleine Land zwischen China und Indien mit einem Begriff von sich Reden gemacht: Bruttosozialglück. Die Regierung des Königreichs setzt vieles daran, seine Bewohner durch soziale Gerechtigkeit, Bewahrung kultureller Werte und den Schutz der Umwelt glücklicher zu machen. Der Tourismus ist Teil dieses Konzepts und ordnet sich diesem unter indem er das Gegenteil von Massentourismus ist. Und so profitieren auch Sie ein wenig vom Staatsziel Glück.


BHUTAN #1

ZU GAST BEIM DONNERDRACHEN

 

DAUER

11 Tage / 10 Nächte

 

STATIONEN

Thimphu - Punakha - Phobjikha Tal - Trongsa - Bumthang - Paro

 

UNTERKÜNFTE*

3* und 3*+Hotels | Vollpension

 

LEISTUNGEN*

deutschsprachige Reiseleitung, alle Transfers, Ausflüge und Wanderungen, Eintrittsgelder, Inlandsflug


Preise auf Anfrage, verschiedene andere Optionen möglich

Reiseroute - Bhutan - Zu Gast beim Donnerdrachen


REISEVERLAUF 

Auf dieser elftägigen Reise in das kleine Land im Himalaya entdecken Sie alles was dieses besondere Stückchen Erde ausmacht. Weitestgehend unberührte, spektakuläre Natur, religiöse Wahrzeichen von Weltrang und eine einheimische Bevölkerung, die eine Willkommenskultur pflegt, wie man sie nur selten auf der Erde findet. Und das alles müssen Sie mit nur wenigen Touristen teilen. Denn ein Begriff ist und bleibt hier ein absolutes Fremdwort: Massentourimus.

  • Reisetag 1: Thimpu
    Transfer vom Flughafen Paro in die Hauptstadt Thimpu - Besuch der Memorial Stupa, einer Malschule, des Textilmuseums und des kleinen Zoos

  • Reisetag 2: Thimpu
    Besuch des größten sitzenden Buddha der Welt - Wanderung nach Tango oder zum Cheri-Kloster - Besichtigung des Nonnenklosters
    Thimphu Dzong

  • Reisetag 3: Thimpu - Punakha
    Fahrt durch die beeindruckende Bergwelt des Himalaya - Spaziergang zum Chhimi Lhakhang-Kloster

  • Reisetag 4: Punakha
    Wanderung zur Yuley Namgayl Stupa - Besuch des Punakha Dzong

  • Reisetag 5: Punakha - Phobjikha-Tal
    Besichtigung des Gantey-Klosters  - kurze Wanderung in das wunderschöne, grüne Tal

  • Reisetag 6: Phobjikha-Tal - Bhumtang
    drei- bis vierstündige Wanderung durch das Tal der Kraniche - Mittagessen und Tee-Zeremonie bei einer Bauernfamilie

  • Reisetag 7: Bhumtang
    auf der insgesamt etwa neunstündigen Fahrt Besuch des Trongsa Dzong  - Weiterfahrt nach Bhumtang

  • Reisetag 8: Bhumtang
    Besuch des Jampa Lhakhang - Besichtigung des Kurjey- und des Tamshing-Klosters sowie der örtlichen Festung - Besuch einer kleinen Brauerei und
    einer Käserei (auf Wunsch)

  • Reisetag 9: Bhumtang - Paro
    je nach Reisezeit Besuch eines Festivals (beispeilsweise das Jakar Tschechu Festival) - Inlandsflug nach Paro - Besuch des Kyichu-Klosters, Führung
    durch das Nationamuseum - Stadtrundgang

  • Reisetag 10: Taktshang (Tigernest)
    früh morgens Aufbruch zur Wanderung zum Highlight des Landes dem Tigernest - mittags Rückkehr zum Hotel

  • Reisetag 11: Paro
    Transfer zum Flughafen


BHUTAN – FAKTEN, INFOS, HIGHLIGHTS & MEHR

 

Hauptstadt: Thimpu, ca. 250.000 Einwohner
Einwohner: ca. 91.000

Fläche: ca. 38.000 km²

Sprache: Dzongkha

Währung: Ngultrum, Indische Rupie

Religionen: ca. 72 % Buddhisten, 27 % Hindus

Zeitzone: UTC+6

beste Reisezeit: September bis April


BHUTAN – REISELITERATUR UND FILME

 

BÜCHER

Linda Leaming, "Das glücklichste Land der Welt: Mein Leben in Bhutan"

Ingrid Ramm-Bonwitt, "Bhutan – Königreich des Glücks"

Christian Schicklgruber, "Bhutan: Festung der Götter" 

 

 

FILME

Harald Friedl, "What Happiness Is"